Einkaufen Klimaleben

Viele Infos und ein Quiz zu Energiesparen und Klimaschutz

Wie kann ich Energie und schädliche CO2-Emissionen im Alltag einsparen und damit das Klima schützen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Besucher*innen  seit diesem Dienstag (13.09.2022) im Weserpark: Mit bunten Klimaschutztipps, einer Infosäule und einem Fußbodenquiz zeigt die #senkmit-Ausstellung dort jetzt Handlungsspielräume für Klimaschutz im Alltag auf und lädt zum Mitmachen ein. Eröffnet wurde die Austellung von Enno Eike Nottelmann, Staatsrat bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau, die unsere Kampagne fördert.

Noch bis zum 20. Oktober 2022 können sich Interessierte bei der #senkmit-Ausstellung im Weserpark kostenfrei rund um Klimaschutzthemen in Bremen informieren und ihr Wissen in einem Quiz unter Beweis stellen. Denn ob bei der eigenen Mobilität, dem Energieverbrauch oder der Ernährung – es gibt viele Möglichkeiten etwas für den Klimaschutz zu tun. „Wir stehen vor enormen Herausforderungen im Land Bremen. Bis 2038 wollen wir Klimaneutralität erlangen – das kann nur gelingen, wenn wir alle mitanpacken“, äußert sich Enno Eike Nottelmann, Staatsrat bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau. „Dieser Sommer hat erneut gezeigt, dass die Klimakrise nicht auf uns wartet und wir tätig werden müssen. Ich freue mich daher besonders, dass die Inhalte dieser wichtigen Kampagne nun auch im Weserpark sichtbar sind und dort viele Besucherinnen und Besucher einladen, an einem klimaneutralen Bremen mitzuwirken.“

Neue Ausstellung der Kampagne „#senkmit – Weniger CO₂, mehr Zukunft“ im Weserpark: Zur Eröffnung kamen (v.l.n.r.) Martin Grocholl (Geschäftsführer der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens), Ulrich Schlüter (Ortsamtsleiter Bremen Osterholz), Monika Mehrtens (Center-Managerin des Weserparks), Staatsrat Enno Eike Nottelmann bei der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau und Helmuth Gaber (Manager im Weserpark)

Die Ausstellung steht ganz unter dem #senkmit Motto: „Weniger CO2 – Mehr Zukunft!“und gibt uns die Möglichkeit unsere Botschaft noch weiter zu verbreiten. „Der Fokus unserer Kampagne liegt vor allem auf dem Mehr für die Menschen im Land Bremen: mehr Natur, mehr Unabhängigkeit von fossilen Ressourcen, mehr Gemeinschaft, Gesundheit und Lebensqualität. Klimaschutz heißt Zukunft“, sagt Martin Grocholl, Geschäftsführer der Klimaschutzagentur energiekonsens. „Viele engagierte Akteure zeigen schon heute, wie das aussehen kann – in ihrem Quartier, auf der Arbeit oder im Alltag. Wir freuen uns nun auch im Weserpark mit unserer Botschaft sichtbar zu sein.“

Auch Monika Mehrtens Center-Managerin des Weserparks freut sich über den Besuch der Kampagne: „Mit ihren bunten, verspielten Motiven macht die Kampagne Lust zum Mitmachen und gibt ganz konkrete Tipps wie jede und jeder Klimaschutz selber anpacken kann. Wir freuen uns, diesem wichtigen Thema mit unserer Ausstellungsfläche Platz einräumen zu können und sind gespannt auf die Rückmeldungen unserer Besucherinnen und Besucher.“

Nach dem 20. Oktober wird die Ausstellung voraussichtlich an einen neuen Ort wechseln.

ein Projekt von

energiekonsens

gefördert von

Cookies